Galerie

Logo Echtes Leben zeigen

folgt mir...

bei Instagram

Kinder- und Familienfotografie in Troisdorf – ein kleiner Einblick

Kinder- und Familienfotografie in Troisdorf – ein kleiner Einblick:
Bei Familienshootings verbringe ich normalerweise etwa 2 Stunden mit der Familie, um schöne Momente einzufangen. Das ginge vermutlich auch schneller, aber ich glaube nicht, dass ich dann die Fotos hätte, die ich gerne möchte. Um möglichst ungezwungene, authentische Bilder zu bekommen ist es erstmal wichtig, dass meine Anwesenheit als normal empfunden wird. Sobald das gegeben ist, geht es eigentlich erst wirklich los ;-).
Mir ist es wichtig eine Vertrauensbasis zu meinen Familien aufzubauen. Immerhin darf ich einen kleinen Ausschnitt aus ihrem Leben fotografisch begleiten. Ich darf mich in ihrer Privatsphäre aufhalten und beobachten. Das setzt auf jeden Fall Einfühlungsvermögen, Vertrauen und Feinfühligkeit voraus.

Meine Art der Fotografie ist sicher nicht die einfachste Variante, aber die einzige, die für mich in Frage kommt. Und nur, wenn sich beim Sortieren und Bearbeiten der Bilder immer wieder ein Lächeln ins Gesicht zaubert, ist es so gelaufen, wie ich es mir wünsche.
In der dokumentarischen Fotografie wird auf jegliche Einflussnahme verzichtet. Ich habe keinen Einfluss auf Lichtverhältnisse, keinen Einfluss auf Situationen oder Momente. Der einzige Einfluss, den ich ausübe, ist meine Anwesenheit.

Ich werde übrigens häufig gefragt, was ich denn eigentlich meine mit „authentischer Fotografie“ und „echten Bildern“. Anstatt es lange zu erklären, zeige ich es Euch lieber 🙂 Viel Spaß beim Anschauen

 

Die ganze Reportage findet Ihr HIER

 

Stephanie Richartz | ZEITLOS | • Portraits • Familienportraits • Reportagen