Philosophie

| Ich möchte ihnen zeigen, wie wir sie gesehen haben |

 

 

Ich glaube ganz fest, dass Fotografien unglaublich wertvoll sind. Und dass sie wirken können wie Medizin. Dass sie heilsam sind, weil sie uns in Momente zurückbringen können und uns manchmal auch Dinge zeigen können, die wir selber nicht gesehen haben oder schon lange wieder vergessen haben. Sie sind also nicht nur Erinnerungen, sie bewahren uns auch Erinnerungen.

Ich möchte Euch mit meinen Bildern die Besonderheit, die Schönheit Eurer Momente und auch Eures Alltags zeigen.

 

Ich gebe Euch keine Anweisungen, sage nicht „Haltet Euch jetzt mal an den Händen, lacht fröhlich und schaut in die Kamera.“ Nein, ich zeige, wie oft Eure Kinder tatsächlich nach Eurer Hand greifen. In wie vielen Situationen sie erst einmal fragend Euch Eltern anschauen. Wie oft sie den Blickkontakt zu Euch suchen. Wie oft sie die körperliche Nähe suchen. Euch anlachen. Und auch mal böse oder traurig schauen, denn auch das gehört dazu.

 

Im Trubel und der Hektik des Alltags nimmt man viele Dinge selbst nicht immer unbedingt wahr, man übersieht Details. Oft weiss man auch einfach noch nicht, wie wichtig sie einem sind, bis sie irgendwann vorbei sind, weil die Zeit gnadenlos weiterläuft. Meine Aufgabe ist es, diese Dinge zu sehen. Und in Szene zu setzen.

Durch die Entscheidung darüber, wie ich das vorhandene Licht nutze, durch die Wahl der Perspektive, durch Komposition in Verbindung mit dem richtigen Moment.

Mir ist ganz wichtig, Euch und vor allem auch die Kinder so zu zeigen, wie sie in dem Moment sind. Denn das bedeutet, sie zu akzeptieren, sie anzunehmen mit ihrem ganzen Wesen. Ich glaube, dass Bilder nur wertvolle Schätze sein können, wenn sie echt und authentisch sind. Und dass Bilder der Kindheit, der Familie zu den größten Geschenken gehören, die wir machen können- uns und den Erwachsenen, die heute noch Kinder sind.

Kinder möchten gesehen werden. Sie lieben es, Bilder von sich anzuschauen. Und sie lieben es Bilder von der ganzen Familie zu besitzen und anzuschauen. Und das ist gut so, denn eines Tages sind die Bilder das einzige, dass sie noch von uns haben. Kindheit ist kurz und kostbar - bewahrt etwas davon für Eure Kinder. Sie werden es euch danken!

Kindheitsgeschichten - Kinder-und Familienfotografie Troisdorf